Gemäß DIN 1076 “Ingenieurbauwerke im Zuge von Straßen und Wegen - Überwachung und Prüfung” schreibt der Gesetzgeber die regelmäßige Überwachung und Prüfung von  Ingenieurbauwerken vor.
Zu den Ingenieurbauwerken zählen hier:

  • Brücken
  • Verkehrszeichenbrücken
  • Tunnel
  • Tragbauwerke
  • Stützbauwerke
  • Lärmschutzbauwerke
  • Sonstige Bauwerke (Bauwerke mit Einzelstandsicherheitsnachweis, z. B. Regenrückhalte-becken aus Stahlbeton, Schachtbauwerke, etc.)
Standsicherheit, Verkehrssicherheit und Dauerhaftigkeit sind bei Ingenieurbauwerken in Art und Umfang in festgelegten Zeitabständen zu prüfen.
Regelmäßige Bauwerksuntersuchungen sind wirtschaftlich! Bauschäden werden frühzeitig  erkannt und Mängel können beseitigt werden, bevor die Verkehrssicherheit oder Standsicherheit beeinträchtigt ist. Aufwändige Sanierungsmaßnahmen werden damit erst gar nicht erforderlich.
Es gilt:  "Mit den Prüfungen ist ein sachkundiger Ingenieur zu betrauen, der auch die statischen und konstruktiven Verhältnisse der Bauwerke beurteilen kann".   

Wir bieten
  • Bauwerksprüfung nach DIN 1076
    • Hauptprüfungen
    • einfache Prüfungen
    • Sonderprüfungen
    • Besichtigungen und laufende Beobachtungen von Brücken, Tunnel, Trog- und Stützbauwerken sowie sonstigen Ingenieurbauwerken wie z.B. Schachtbauwerke.
  • Erstellung von Bauwerksbüchern


Home > Leistungen > Bauwerksprüfung nach DIN 1076

.Home


.Profil
.Leistungen
.Projekte
.Aktuelles
.Kontakt
.Impressum