Eigenfrequenzanalysen

Bauwerkskonstruktionen werden zunehmend leichter und schlanker gebaut. Sei es aus Kostengründen oder wegen des architektonischen Anspruchs. Diese Konstruktionen weisen dann häufig eine geringe Eigendämpfung auf und neigen zum Schwingen, wenn sie entsprechend, z.B. durch Menschen oder Wind, dazu anregt werden.

Auch wenn sie deswegen nicht ihre Standsicherheit verlieren, so empfindet der Nutzer, z.B. auf Brücken, Treppen, Decken, Tribünen u.a. häufig ein subjektives Gefühl der Unsicherheit.

Mit den Mitteln der Baudynamik lassen sich solche Effekte im Voraus berechnen und durch Wahl geeigneter Systeme und eventuell Dämpfungselementen mindern oder ganz vermeiden.





Home > Leistungen > Eigenfreqenzanalysen
Verträglichkeit .Home


.Profil
.Leistungen
.Projekte
.Aktuelles
.Kontakt
.Impressum